Mein Strohballengarten - Tagebuch Teil 3

Mein Strohballengarten - Tagebuch 3. Tag

Nun, heute Vormittag habe ich meine Rankhilfen und die Gewächshauserweiterung konstruiert. Meine Pflänzchen sollen es ja schließlich auf der Alb auch warm haben :-).

Rankhilfe - Konstruktion

Nachdem meine einbetonierten Kanthölzer fest in den Eimern sitzen, konnte ich diese an die Ballen stellen um die Schnüre anzubringen. Die Schnüre dienen den Pflanzen um ihnen einen Halt zu geben, als auch um die Plane auf verschiedenen Höhen anbringen zu können. Bei Starkregen oder kälteren Perioden, läßt sich dann einfach die Plane auf und zuschieben. Das keine Wind die Plane mitnimmt oder in das Gewächshaus eindringen kann, wird die Plane gut an den unteren Schnüren, die die Ballen zusammenhalten, eingesteckt. Man kann aber auch die gesammten Ballen einpacken, sofern der Ballen zu stark mit den Schnüren eingepackt ist.

Gewächshaus - Erweiterung

Mit einer Bauplane für 10 € die ich bei toom im Malerbereich fand, die auch ziemlich stabil ist und nicht gleich reißt, wird dann das Gewächshaus fertig gestellt. An den Kanthölzern, wurden die Schnüre in individuellen Abstand angebracht um die Plane dann daran zu befestigen und um später die wachsenden Pflanzen daran zu binden. Sie sollen ja nicht umfallen!

So sieht mein Strohballen - Gewächshaus dann aus, wenn es abgedeckt ist.

Strohballen präparieren 3. Tag

Jetzt komme ich noch zu meiner Abschlußtätigkeit am heutigen dritten Tag. Habe die Bauplane wieder abgenommen und muss nun wieder

400 g von dem Dünger wie an Tag eins pro Ballen gleichmäßig aufbringen und einwässern. Auch heute wieder möglichst kein kaltes Wasser aus dem Hahn. Oder ihr macht es wie ich heute, um dem Schleppen der vielen Gießkannen zu entgehen. Ich habe zuerst mit dem Schlauch gewässert (Kaltes Wasser) bis ich das Gefühl hatte das ungefär 10 Liter pro Ballen rein geflossen sind. Dann habe ich zum Schluß noch pro Ballen meine 10 Liter Garagenwarmes Wasser darüber gelehrt...... Mal schauen ob das auch so geht. Ihr werdet es ja dann mitbekommen wenn Ihr fleißig mit dabei seid und dann das Ergebnis in ein paar Wochen, hier sehen könnt.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0