· 

Die Avatar DNA - Channeling 24.02.2019

Die Avatar DNA/ENERGIE und der Unterschied zur  12 u. 13 Strang DNA

Was ist die Avatar DNA/Energie genau?

 

Mit der Avatar DNA ist es möglich alle Elemente (Feuer, Wasser, Erde und Luft) unter Kontrolle zu bekommen um mit den Elementen zu arbeiten.

Wenn ein Avatar alle Elemente bündelt (Prisma) und aktiviert, dies ist nur dann möglich wenn alle sieben Chakren im Herzen voll aktiviert sind, dann entsteht das fünfte Element = SCHÖPFER ENERGIE auch ÄTHER genannt.

Meiner Intuition nach ist dies der heilige Gral, von dem viel geredet und darüber spekuliert wird. Das ist der Schatz, dem so viel Bedeutung beigemessen wird.

 

In dieser Energie ist alles möglich. Alles ist zu erschaffen. Rein theoretisch, alles Gute und alles Böse. Doch praktisch ist es dann doch nicht möglich das Böse zu erschaffen - ein Riegel wurde davor geschoben um dies nicht möglich zu machen. Dieser Riegel nennt sich:

"Allumfassende und Bedingungslose Liebe zu allem was ist".

Ohne diesen Riegel wird nie ein menschliches Wesen so weit imstande sein, ein Avatar zu werden und die volle Schöpferkraft erlangen.

 

Es ist also nur Denen möglich diesen Weg zu gehen, wer wahrhaftig liebevollen Herzens ist sowie Mutter Erde, allem Leben und Sein diese Liebe und Achtung entgegen bringt.

Der Unterschied zwischen der 12./13. Strang DNA und der Avatar DNA!

Die Avatar DNA hat nicht wirklich was mit der 12. oder 13. Strang DNA zu tun. Sie ist unabhängig voneinander zu sehen. Die Avatar DNA ist nur im Herzen eines Menschen zu finden und aktivierbar. Die 12 und 13 Strang DNA ist dagegen im gesamten menschlichen Körper zu finden und auch zu aktivieren. Ist die 12 Strang DNA vollständig und korrekt angelegt, kommt die 13. in Erscheinung. Hierzu ist allerdings Voraussetzung, dass die 12 Stränge, die da sind........

 

1. Strang = MUT

2. Strang = LIEBE

3. Strang = ZUVERSICHT

4. Strang = VERTRAUEN

5. Strang = KOMMUNIKATION

6. Strang = ZUHÖREN

7. Strang = INTUITION

8. Strang = GESUNDHEIT des Körpers

9. Strang = SELBSTWERT

10. Strang = RECHTSCHAFFENHEIT

11. Strang = BEWUSSTHEIT

12. Strang= VOLLKOMMENHEIT

 

....... einem klar bewusst sind und man sich mit ihnen klar identifiziert und somit weiß, dass die 12 Stränge in einem voll aktiviert sind.

Sind diese 12 Stränge (Eigenschaften und nach denen man handelt) voll aktiviert, so weiß man, dass auch die Zirbeldrüse voll funktionstüchtig ist, die das Tor zum 13. Strang öffnet. Dieses Tor ist das Tor des:

 

13. Strang = "DAS BEWUSSTSEIN/WISSEN SCHÖPFER ZU SEIN"

 

Erst ab dieser Aktivierung kann ein menschliches Wesen überhaupt den Weg des Avatars bestreiten. Das ist die Voraussetzung um die 7 Chakren im Herzen aktivieren zu können.

Diese Aktivierung setzt Voraus, das man stets das Wohl des Planeten (Mutter Erde) und des Kosmos im Herzen trägt. Ist diese Voraussetzung erfüllt, so wird man nur das erschaffen was Mutter Erde, dem Kosmos und allem Leben und Sein dienlich ist.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Michaela Nohel (Donnerstag, 28 Februar 2019 15:24)

    ich melde mich bald !! liebe Grüße

    M Nohel