Tierkommunikation mit einer besonderen Stute und ihre Sichtweise über uns Menschen

Tierkommunikation mit einer besonderen Stute und ihre Sichtweise über uns Menschen

Eingang zum Haupt- und Landesgestüt in Marbach auf der Schwäbischen Alb
Eingang zum Haupt- und Landesgestüt in Marbach auf der Schwäbischen Alb

Was sie denkt und fühlt!

In einem Auftrag wurde ich gebeten nach einer Stute zu schauen, der es nicht gut geht. Ich sollte versuchen, Informationen über ihr Befinden heraus zu finden.

Was sich dann aber in dem Gespräch daraus entwickelte, möchte ich gerne mit euch teilen.

Das Bewusstsein dieser Stute ist ein Geschenk für uns Menschen.

Mein Wunsch wäre, das die Menschen beginnen, Tiere als das was sie sind, nämlich als intelligente Wesen mit einem hohen Bewusstsein und daraus entsehend, sensible Geschöpfe mit einer Seele sind.


mehr lesen

Tiere sind Botschafter und Helfer auf unserem Weg!

Weshalb, Wobei und Wie helfen uns Tiere?

Our Service

Weshalb?

Um uns in unser Herz zu führen!

 

Wobei?

Um das wir Menschen liebevoller und achtsamer mit uns selbst und allen  Lebewesen werden!

 

Wie?

Sie spiegeln uns unser Verhalten!


mehr lesen 0 Kommentare

PFERDEKONFERENZ VOM 11. - 21. August 2016


mehr lesen 0 Kommentare

Frage einer Reitanfängerin in einem Forum die mir die Haare zu Berge stehen lassen und meine Antwort darauf?

Frage eine Reitschülerin!

Von Schulpferd gebissen was tun?

 

Also ich habe vor ca drei Monaten angefangen zu reiten und reite seitdem an der Longe ( ja ich weis lange Zeit, normalerweise lernt man kürzer an der Longe, aber ich möchte in den Gangarten perfekt werden und mich auf jedes Pferd einstellen können,- ich hoffe ihr wisst was ich meine!!). Meistens reite ich auf verschiedenen Pferden, öfters bin ich aber auf "Jessi" geritten. Sie ist faul und nicht leicht anzutraben, ich glaube so um die 13 und ein bisschen erblindet, aber so das sie auch noch sehen kann. Natürlich muss ich vor dem reiten noch putzen, und schon vor längerer Zeit ist mir aufgefallen das immer wenn ich ihr Körperfell striegle, das sie dann ihren Kopf hochwirft und am Halfter zieht. Ich streichle sie dann immer und sie beruhigt sich wieder recht schnell, aber wenn ich wieder anfange wird sie wieder unruhig. Ich habe schon einmal eine Reitlehrerin gefragt woran das liegt, und sie hat gesagt das sie das schon immer gemacht hat und ich soll es nicht persönlich nehmen. Und sie hat auch nur beim striegeln Probleme, bei Hufe auskratzen und Haare kämmen ist gar nichts.So weit, so gut.

 

Aber gestern hatte ich eine Reitstunde und erst war alles ganz normal aber dann wollte ich halt auf die andere seite von ihr und bin halt unter ihrem Hals durchgegangen. Das hat auch immer geklappt und es gab überhaupt kein Problem, aber dieses Mal hat sie mich in den Arm gebissen, bzweher geschnappt. Ich habe dort jetzt einen leicht blauen Fleck. Ich habe es dem Reitlehrer nicht gesagt. Ich habe dann halt einfach normal weiter gemacht, und sie hat halt noch paar mal Andeutungen gemacht nach mir zu schnappen also bin ich immer vor ihr rumgelaufen. Beim reiten war dann alles wieder ganz normal.

 

Jetzt meine Fragen: Warum macht sie das? Wie soll ich darauf reagieren? Sie schlagen?

Sorry für den langen Text und schonmal vielen Dank für die Antworten!

mehr lesen 0 Kommentare

Die liebe zu Tieren! Was für einen Sinn haben sie in unserem Leben?

..............Tierliebe und das was sie uns gibt!...................

Schwarzwälderfuchs Hengst aus dem Haupt- und Landesgestüt Marbach
Schwarzwälderfuchs Hengst aus dem Haupt- und Landesgestüt Marbach
mehr lesen 0 Kommentare